Küste

Montag, 12 Dezember 2016 13:29

Kinderbibelwoche 2016 - Bericht

geschrieben von

KiBiWo16 04 Tage, 27 Kinder, 8 Mitarbeiter, 1 Familie und die Frage:„ In wie fern sind die 10 Gebote Gottes Wegweiser für unser Leben?“ Mehr brauchte es für die diesjährige Kinderbibelwoche nicht.

Familie Liebenherr bestehend aus Papa Thomas, Mama Sabine, Tochter Mirijam und Sohn Tobias, sowie der Oma nahmen die Kinder mit auf die Reise in unterschiedliche biblische Geschichten, die mit verschiedenen Geboten zu tun hatten und gleichzeitig relevant für die eigenen täglichen Situation waren. So wurde über die Frage ob Oma ins Altenheim muss mit dem 4.Gebot diskutiert und als Beispiel für den respektvollen Umgang der Generationen die Geschichte von Rut und Naomi erzählt.

KiBiWo16 3Für jeden Tag gab es ein Gebot und eine dazu passende Geschichte. Danach verteilte man sich auf zwei Kleingruppen und sprach noch mehr über das Thema des Tages: Egal ob Erzählungen aus der eigenen Familie oder basteln von Collagen. Die Kinder waren mit Elan dabei. Nach einer Pause mit Keksen und Obst ging es dann rasant weiter.

Für jeden Tag hatten sich die Mitarbeiter passende Spiele zu den Geboten überlegt , so spielte man am Tag KiBiWo16 4des 4. Gebots, Mama/ Papa/ Oma und auch Kinderspiele, während am Tag des 1. Gebots der Pharao auftauchte und man feststellte, wenn einer immer der Chef sein will, kann das auf Dauer auch ganz schön blöd sein. Die Bastelideen danach waren bei den Kids fast genauso beliebt. Ein Sonntagskalender, damit auch Mama und Papa mal wieder das 3. Gebot einhalten und den Feiertag heiligen und vieles mehr.

KiBiWo16 2Highlight war das große Stadtspiel am Dienstagmittag. Dem Pirat wurde die Schatzkarte geklaut und so machten sich die Kinder in zwei Gruppen auf, um die Kartenteile zu suchen und wieder zusammen zu puzzeln. Gemeinsam konnte man nun die Schatzkiste und den dazugehörigen Schlüssel finden und an die Belohnung im inneren de Kiste gelangen. Zum Ende der Kinderbibelwoche wurden dann die Familien der Kinder zum gemeinsamen Abschlussgottesdienst eingeladen. Gemeinsam mit Familie Liebenherr machte man sich auf die Suche nach dem wichtigsten Gebot und beendete die Woche dann mit einem gemütlichen Bring&Braai im Gemeindegarten.

Ricarda Rödler

Wir blicken auf eine wunderschöne Konfirmation in Swakopmund bei strahlendem Sonnenschein zurück.
Mittwoch, 23 Dezember 2015 10:10

Praktikum an der Küste Namibias

geschrieben von

Wir suchen und brauchen deine Hilfe.....
Für die Kinder- und Jugendarbeit an der Küste Namibias suchen wir eine junge Christin, einen jungen Christen mit Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit, der uns ab März 2016 oder später für ein halbes Jahr oder Jahr unterstützen kann und Zeit und Lust hat, dieses Land hier und die Menschen kennen zu lernen und sich mit seinen Gaben einzubringen.
Wenn du jemanden kennst, sprich ihn an.
Nähre Infos bei Jürgen Braun oder Klaus-Peter Tietz

Samstag, 14 November 2015 06:06

Kinderbibelwoche 2015

geschrieben von
Montag, 03 August 2015 15:20

Konfirmandenarbeit an der Küste

geschrieben von

Konfirmandenarbeit an der Küste

Konfi 2018

Junge, offene und neugierige Leute aufgepasst.

In Swakopmund beginnt jedes Jahr im Januar ein neuer Konfirmandenkurs. Anmelden, ob getauft oder nicht getauft, kann sich jeder und jede ab der 7.Klasse. Konfirmation ist dann in der Regel im März des kommenden Jahres.

Seite 1 von 2

Zusätzliche Informationen